ARAG-streitschlichter.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie Nutzung zu. Mehr zu Cookies

Unsere Mediatoren

Unser Mediatoren-Team zeichnet ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen aus. Es geht den Mediatoren nicht darum, den Schuldigen an der Konfliktsituation zu finden, sondern es wird gemeinsam eine Lösung gesucht, mit der alle Beteiligten dauerhaft leben können. Dabei legen unsere erfahrenen Mediatoren großen Wert darauf, rechtliche Streitigkeiten zu vermeiden.

Klaus-Theo Caniels

Mediator und Coach

Ich habe in Bochum und Bonn Jura studiert und vor einigen Jahren eine Ausbildung zum Mediator univ. bei dem Europäischen Hochschulverbund in Köln absolviert. Schwerpunktmäßig bin ich in der Shuttle-/Telefon-Mediation tätig, ganz nach der Devise: „Der Mensch steht im Vordergrund und nicht der Konflikt“. So sollen aufwändige, belastende und zeitintensive Rechtsstreitigkeiten vermieden werden. Mir ist daran gelegen, die Beteiligten darin zu unterstützen, gemeinsam erweiterte bedürfnisgerechte und interessenorientierte Lösungen zu gestalten.

Inhaltliche Schwerpunkte meiner Tätigkeit als Mediator sind: Konflikte mit Versicherungen, Patientenrechte, arbeitsrechtliche Konfliktsituationen, Nachbarstreitigkeiten sowie Erbauseinandersetzungen.
Im privaten Umfeld finde ich durch Familie, gemeinsame Reisen und sportliche Aktivitäten (Tennis, Radfahren und Wandern) die notwendige Entspannung und Ausgeglichenheit, um intensiv Orientierungshilfen zur Lösung von Konflikten zu geben.

Kristina Schwarze

Volljuristin und Mediatorin

Meine Ausbildung zur Mediatorin habe ich bei dem Europäischen Hochschulverbund in Köln absolviert. Darüber hinaus bin ich ausgebildeter Coach.
Im Rahmen meines Studiums habe ich ein Fachseminar im Familienrecht zum Thema Kindesentführung im In-und Ausland gemacht. Konflikte in Familienangelegenheiten stellen für mich einen besonderen und wichtigen Bereich in meiner Arbeit als Mediatorin dar.
Sprachen gehören zu meinen größten Hobbies. Darüber hinaus tanze ich nunmehr seit 30 Jahren leidenschaftlich gern Ballett.
Seit Anfang 2012 macht es mir große Freude, mit einem Team in Düsseldorf Konflikte außergerichtlich beizulegen und Menschen dabei zu unterstützen, selbstverantwortliche Lösungen zu finden. Dabei kann ich auf über 1000 erledigte Fälle zurückblicken. Dazu gehören Shuttle- und Präsenzmediationen.
Gerne spreche ich mit Ihnen auch Englisch, Französisch oder Italienisch.

Nicole Vogelsberger

Volljuristin, Mediatorin, Coach, Projektmanagerin (IBO), Führungskraft

Aufgewachsen in der Gastronomie, sollte ich auf Drängen meiner Eltern „etwas Ordentliches machen“ und habe dann in Marburg Jura studiert. Nach einem Jahrespraktikum in der Großkanzlei Clifford Chance in Luxemburg und meinem Referendariat in Limburg arbeitete ich zunächst als Rechtsanwältin mit Tätigkeitsschwerpunkt Arbeitsrecht. Danach wechselte ich zur ARAG um dort verschiedenste Positionen zu begleiten.
Dabei entdeckte ich 2010 mein Interesse für Mediation und beschloss eine Mediationsausbildung zu machen. Ich entschied mich für ein Weiterbildendes Studium an der Fernuni Hagen mit Schwerpunkt Arbeit und Wirtschaft. Seit dem absolviere ich regelmäßig weiterführende Fortbildungen in diesem Bereich, z.B. Innerbetriebliche Mediation und Konfliktmanagement, als auch Inter - und Supervisionen. Bei den Mediationen, die ich durchführe, ist mir wichtig, mit den Parteien im Dialog passende, nachhaltige und kreative Lösungen zu erarbeiten – und das unabhängig von einer rechtlichen Beurteilung, sondern auch weit darüber hinaus.

In meiner Freizeit reise ich sehr gerne, um sehenswerte Städte oder neue Tauchgebiete zu entdecken. Ansonsten fahre ich gerne Rad, sowohl In- als Outdoor und liebe Musik, dabei versuche ich mich selbst auch am Klavier.

Jens Pistoor

Volljurist, Mediator, Coach

Im Anschluss an mein Jura-Studium in Münster war ich lange Zeit in verschiedenen Bereichen der Versicherungsbranche tätig. Meine Ausbildung zum Mediator absolvierte ich in Köln beim Europäischen Hochschulverbund.
Seit 2012 bin ich nun schon im Mediatorenteam der ARAG im Bereich der außergerichtlichen Streitschlichtung tätig und helfe Menschen dabei, Ihre Konflikte abseits der üblichen Methoden der Streitbeilegung zu lösen.

Der Reiz der Mediation besteht für mich darin, dass die Beteiligten eigenverantwortlich und zügig einen Mehrwert schaffen, der alle gewinnen und keinen verlieren lässt.
In meiner Freizeit suche ich den Ausgleich zu meiner beruflichen Tätigkeit mit meiner Familie, lese viel, gehe sportlichen Aktivitäten nach und fotografiere sehr gerne.

Olga Weber

Volljuristin, Mediatorin

Mein Name ist Olga Weber. Das Studium der Rechtswissenschaften habe ich an der Universität Tübingen absolviert. Das Thema „Mediation“ hat mich bereits im Jurastudium sehr begeistert. Dies führte zu dem Entschluss, ein Zweitstudium in Mediation an der Fernuniversität in Hagen mit dem Schwerpunkt „Wirtschaftsmediation“ zu absolvieren.
Während des Studiums und des Rechtsreferendariats machte ich Auslandstationen in New York/USA, St. Petersburg/Russland, Moskau/Russland sowie Kapstadt/Südafrika. Hierbei konnte ich erste Erfahrungen im Bereich der interkulturellen Mediation sammeln.
In meiner Freizeit reise ich sehr gerne und weit. Den Ausgleich zu meiner spannenden beruflichen Tätigkeit hab ich in Outdoor-Fitness gefunden.

Seit 2014 führe ich gemeinsam mit dem Mediatoren-Team in Düsseldorf Shuttle- und Präsenzmediationen durch.
Unser Ziel ist es, Sie dabei zu unterstützen, eine eigenverantwortliche, einvernehmliche und vor allem nachhaltige Beilegung Ihres Konflikts zu erzielen.
Gerne kann die Mediation auf Englisch oder Russisch durchgeführt werden.

Judith van Kell

Volljuristin, Mediatorin, Coach, Führungskraft

In meiner Heimatstadt Münster legte ich mein erstes und zweites juristisches Staatsexamen ab. Vom Europäischen Hochschulverbund Köln habe ich mich zur Mediatorin ausbilden lassen. Zudem bin ich geschulter Coach.

Für die ARAG führe ich am Standort Düsseldorf telefonische Shuttle- und bundesweit Präsenzmediationen durch. Den Schwerpunkt meiner Arbeit bildet die Mediation im Rahmen arbeitsrechtlicher Probleme und Auseinandersetzungen.

Meine Aufgabe dabei sehe ich darin, den Konfliktparteien in der Mediation zum gegenseitigen Verständnis zu verhelfen, um so sinnvolle und nachhaltige Lösungen zu finden.
In meiner Freizeit bin ich gerne unterwegs und lasse mir den Wind um die Nase wehen, entweder beim Motorradfahren oder reduziert auf eine Pferdestärke beim Reiten.

Kristof Rühlicke

Volljurist, Mediator

Mein Studium der Rechtswissenschaft habe ich in Frankfurt (Oder), Almeria (Spanien) und Münster absolviert.
Schon während des Studiums war mein Ziel, im Anschluss als Mediator zu arbeiten um Menschen dabei zu unterstützen, Ihre Konflikte einvernehmlich und zukunftsorientiert zu lösen. Dieser Entschluss beruhte darauf, dass im Rahmen der praktischen Ausbildung während des Studiums allzu oft zu beobachten war, dass gerichtliche Auseinandersetzungen private und geschäftliche Beziehungen nachhaltig und unnötig stören.

Meine Mediationsausbildung habe ich bei der Wings GmbH im Rahmen eines Fernstudiums an der Hochschule Wismar (University of Applied Sciences) absolviert. In unserer Abteilung werden laufend Fortbildungen, Intervisionen und Supervisionen durchgeführt.
In meiner Freizeit betreibe ich Radsport auf und abseits von Straßen und Wegen.

Zoran Vasic

Volljurist, Mediator

In Düsseldorf aufgewachsen fasste ich den Entschluss, im nördlichen Greifswald Jura zu studieren. Neben dem Studium engagierte ich mich schnell als Mitglied der studentischen Selbstverwaltung. Bereits damals fand ich nicht nur Rechtsfragen spannend, sondern auch das Wirken in einem Umfeld verschiedenster Interessen, die in Einklang zu bringen waren. Während meines juristischen Referendariats prägte mich vor allem meine Tätigkeit bei einer Nichtregierungsorganisation in Serbien, welche sich gegen Diskriminierung von Minderheiten wendet. Ich stellte auch dort fest, dass ein offener und wertschätzender Umgang mit Menschen notwendig ist, um andere besser verstehen zu können. Diese Überzeugung führte mich dann nahezu unbewusst, aber letztlich automatisch, zur Mediation.
Meine Ausbildung zum Mediator absolvierte ich am Kölner Institut für Konfliktmanagement (Mediation Fest). Dort lernte ich, dass man gerade dann, wenn man keine Zeit zu haben scheint, langsam machen muss, um schnell eine nachhaltige Lösung zu finden. Faszinierend finde ich, anders als etwa bei einem Urteil vor Gericht, dass die Parteien einer Mediation bis zuletzt immer ja oder nein zu etwas sagen können und auch dadurch positive Erfahrungen ermöglicht werden.
In meiner Freizeit gehe ich so oft wie möglich ins Kino, reise gerne und verfolge mit Leidenschaft inländische und ausländische Politik.

Aglaia Rohrwasser

Volljuristin, Mediatorin

Das Mediationsverfahren als Schlüssel zu kreativen, eigenverantwortlichen und vor allem nachhaltigen Lösungen hat mich schon zu Studienzeiten begeistert. Denn, oft ist es gerade nicht der Blick ins Gesetz, der den Konflikt löst. Es war für mich daher schnell klar, dass ich unmittelbar nach meinem ersten juristischen Staatsexamen mit der Mediationsausbildung beginne. Nach dem Referendariat mit meiner Wahlstation bei einer Güterichterin und Mediatorin des Düsseldorfer Oberlandesgerichts habe ich die Ausbildung dann erfolgreich abgeschlossen und konnte als Mediatorin ins Berufsleben starten.

Neben der Musik gehört meine Freizeit als passionierte Reiterin den Pferden. Ich schätze die Arbeit mit den sensiblen Tieren sehr.
Ich freue mich, als Teil des Mediatoren-Teams der ARAG täglich Begleiter und manchmal auch einfach nur „Übersetzer“ für die Konfliktparteien zu sein. Ich führe in Düsseldorf Präsenzmediationen sowie telefonische Shuttlemediationen durch.